Menu

Glasklar getrennt Glazing

 

Vorteile von GLAZING

  • Ganzglasoptik
  • keine Umfassungsprofile oder sichtbare Verschraubungen
  • schalldichte Verglasung
  • Dichtungen sind manuell oder elektrisch bedienbar
  • Teleskophub am Element
  • Kompatibel mit allen Mobilwandtypen von Design 2000
  • Einbau von innenliegenden Jalousien möglich
  • Türelemente opak in glasoptik möglich
  • ESG Glas in verschiedenen Stärken
  • Rand mit Siebdruck hinterlegt, RAL nach Wahl
  • Gläser sind freischwingend eingehängt und problemlos austauschbar
  • keine Bodenführung
  • Ein-Punkt, oder Zwei-Punkt Elementaufhängung


GLAZING | TECHNISCHE DATEN

DETAILS

  1. Deckenschienen: Pulverbeschichtet nach RAL, mehr Informationen zu den verfügbaren Schienensystemen
  2. Laufrollen: Kugelgelagerte Mehrfach Rollenwagen
  3. Horizontalabdichtung: Federgelagerte, ausfahrbare Doppeldichtungen mit spez. Eckabdichtungen garantieren optimale Schalldämmung und hohe Standfestigkeit.
  4. Doppelverglasung ESG: Glas in verschiedenen Stärken. Glasrand mit Siebdruck. Farbe nach Wahl.
  5. Vertikalabdichtung: Alu-Profile im Nut-Feder-Prinzip mit 2 oder 4-fach Dichtlippen. Profile in Alu natur eloxiert oder wahlweise nach RAL beschichtet.
  6. Bedienung: Stirnseitig mit abnehmbarer Kurbel (manuell) werden mittels wartungsfreier Hubmechnik die Doppeldichtleisten ausgefahren. Ausführung DE Dichtmechanik.
  7. Rahmenkonstruktion: Alu-System-bauweise mit stabilen Alu-Strangpress-Profilen. Stahlteile verzinkt. 
    Die gesamte Konstruktion ist rostfrei.

Jalousie: Optional einbaubar, innenliegend.

 

ELEMENTTYPEN

GLAZING kann in verschiedenen Varianten eingesetzt und kombiniert werden. Ganz besonders die Kombination mit den Elementen von DESIGN 2000 bietet sich hervorragend an.



ELEMENTVERBINDUNG

  • Elementstärke 100 mm
  • Höhe bis 3.200 mm
  • Elementbreite bis 1.250 mm
  • Schalldämmung Rw,p (dB) 40/44
  • Verglasung ESG mit Siebdruck-Rand
  • Rahmenanteil: horizontal 130 mm, vertikal 30 mm
4-fach-Dichtung


GLAZING  -  das flächenbündige, schalldichte Glas-Mobilwandsystem                                                                      

Glas findet in der heutigen Architektur immer breitere Anwendungen.

Große Transparenz und wenig Rahmenanteile, spielen dabei eine entscheidende Rolle.

Structural glazing unterscheidet sich von herkömmlichen Glassystemen durch sein Erscheinungsbild und seine Konstruktion.

RENOPLAN hat dieses Design aufgegriffen und in die Entwicklung des mobilen Trennwandsystem GLAZING einfließen lassen und somit eine einzigartige, schallgedämmte mobile Glastrennwand mit nur feinen Schattenfugen (Elementstöße) auf den Markt gebracht!

GLAZING präsentiert sich als glatte mobile Glastrennwand, ohne sichtbare Verschraubungen und Einfass- bzw. Abdeckprofile.

Ob als Ganzglaswand oder in Kombination mit den geschlossenen Elementen der Serie DESIGN 2000, kann GLAZING variabel eingesetzt werden.

Durch einen eleganten Glas-Siebdruck, werden die Rahmenprofile sowie die Verklebung verdeckt.

Zudem bietet das Glas eine große und freie Gestaltungsmöglichkeit für Folienbeklebung, Sandstrahlen und anderer Designs.

Sollte ein Glas, aufgrund eines Spontanbruch oder ähnliches, beschädigt werden, ist der Austausch der einzelnen Gläser, ohne Ausbau der Elemente, problemlos möglich.

deutschösterreich